Kurztrip 2021

Wir waren mal wieder da. Diesmal nur ein kurzer Besuch zum Chillen und Sonne nachtanken. Das Wetter war durchwachsen - neben zwei Super-Sonnentagen gab's auch zwei Tage mit Wolken und sogar eine Handvoll Regentropfen. Außer das Hotel (Puerto del Carmen/ Hotel Geria mit eigenen Sonnenliegen auf der Terrasse, einfach nach Zimmer #356 fragen ...) und die Strandpromenda haben wir auch nichts gesehen. Eine Fotosafari ist für 2022 geplant. Dann gibts wieder neue Fotos en Masse.

Die Strandpromenade von Puerto del Carmen wurde saniert und enthält durchgehend einen Radweg. Sieht edel aus und ist frei von Müll. Teile der Autostraße sind dafür entweder verschwunden oder wurden Einbahnstrasse.

Wichtiger Hinweis für Menschen, die die Insel mit dem Auto erkunden wollen: Kurzfristig und ohne Vorab-Buchung ein Auto mieten zu wollen ist zzt. so gut wie unmöglich, außer man hat Glück und es springt Jemand ab. Dann aber zu Fantasiepreisen. Hintergrund: Durch den auch auf den Kanaren zurückgegangenen Tourismus aufgrund Corona wurden viele Fahrzeuge nicht genutzt und daher auf's spanische Festland verkauft. Somit ist die Flotte scheinbar erheblich dezimiert. Also rechtzeitig buchen!

A propos nachtanken: Ein Liter Super kostet dort 1,22 Euro. Was soll man sagen ...

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.